Fachfragen bei Bedachungen.de

 
Gast fragt am 18.07.2016:
 
Hallo,
vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen.
Marley Dachziegel 91088 od. 94088 ?
Flachziegel Beton Bj. ca. 70er Jahre.

Wurde in diesem Ziegel Asbest mit verarbeitet?

Es sollen Solarpanele drauf und soweit mir bekannt, wäre das bei Asbestziegeln ein Problem.
 
 
  
 
2 Antwort(en), letzte am 25.11.2016:
 
   Päffgen GmbH (Fachfirma) schreibt am 20.07.2016:
 
Soweit bekannt stellt die Firma Marley seit mehr als 60 Jahren Produkte zur Hausentwässerung her, unter anderem Dachbleche, aber keine Dachziegel. Die Ziegel könnten von der französischen Firma Bisch-Marly stammen. Möglicherweise finden sich Informationen und Ansprechpartner in französischen Quellen.
 
 
bemo49 (Gast) schreibt am 25.11.2016:
 

Hallo, diese Dachsteine werden schon über 20 Jahre nicht mehr in Deutschland produziert. Ich kann Ihnen jedoch verbindlich zusagen, daß keine Asbestanteile in Betondachsteine verwendet oder auch verwendet wurden.